"Ich würde die Vorbereitungsspiele nicht überbewerten," sagt Trainer David Holoubek

”Ich würde die Vorbereitungsspiele nicht überbewerten,” sagt Trainer David Holoubek

14.2.2018 | Richard Walde

Liberec – Zum Ende der Vorbereitung haben wirTrainer David Holoubek interviewt, der der am Sonntag erstmals in einem Pflichtspiel auf der Slovan-Bank sitzen wird. "Ich freue mich auf das erste Spiel", sagt der junge Trainer.

Wie unterschiedlich war die Vorbereitung unter dir und im Vergleich zu Trpišovský?

Dies ist eher eine Frage für die Spieler, wenn sie etwas anders gefunden haben. Aber die Art und Weise der jetzigen Vorbereitung fand ich sehr gut.

Vladimír Coufal lobte, dass fast alle Trainingseinheiten mit dem Ball stattfanden. Ist das besser als "Trockenübungen"?

Jeder Trainer ist da anders eingestellt. Man kann ohne Ball trainiereb und erfolgreich sein oder mit Ball und erfolglos sein. Die Saison zeigt dann, wie viel das gebracht hat.

Die neuen Spieler kamen hauptsächlich aus dem Ausland. Was versprichst du dir von ihnen?

Wir versprechen uns, dass sie unser Team verbessern. Oscar ist ein offensiver Mittelfeldspieler, der hinter den Stürmern spielen kann. Er ist ein junger liberianischer Akteur. Er kann eine sehr interessante Verstärkung sein. Taras Kacharaba ist ein Verteidiger, den wir aus Donezk geholt haben. Er kann blitzschnell agieren und gefällt uns sehr gut. Damjan Vuklišević befindet sich derzeit am Rande einer Startelf. Ich sehe ihn im Moment nicht unter den Besten.

Wenn du Ondřej Kúdela mit neuen Verteidigern vergleichen müsstest, wie würde der Vergleich ausfallen?

(Denkt einen Moment nach.) Das wäre nicht richtig. Ich will auch nicht vergleichen. Ondřej war "besonders". Ein großartiger Mann, sowohl in der Kabine, als auch im Training und im Spiel. Die neuen Verteidiger kenne ich jetzt erst seit einem Monat. Ein solcher Vergleich ist viel zu früh.

Ondřej Kolář ist auch nicht mehr da. Wird somit die Defensiv-Taktik geändert?

Wir wollen die Art, wie wir spielen, nicht ändern. Hladký ist ein guter Torhüter. Da habe ich keine Sorgen, dass er nicht stark genug ist.

Und die Nummer Zwei wird?

Nguyen. Er kam aus der zweiten Liga und wird jetzt hinter Hladký agieren. Leider verletzte sich der junge Hasalík in Zypern und wird zwei Monate fehlen wird.

Wie sieht es mit Wiesner und Köstl aus, die von Spartas Junioren kamen?

Ganz gut. Sie sollen ausgeliehen werden. Es liegt am Präsidenten, wie diese Transfers abgeschlossen werden. Sie sollten bleiben und Mitglieder des Kaders werden.

Tomáš Ulbrich und Jan Blažek von unseren Junioren haben ebenfalls im Team trainiert. Wie sieht es mit ihnen aus?

Ulbrich wird bei Varnsdorf spielen, wo es ihm leichter fällt, in den Profifußball zu gehen. Auch Jan Blažek wird in die zweite Liga ausgeliehen.

Die letzten Vorbereitungsspiele sind sehr gut ausgegangen. Haben Sie große Erwartungen für die Rückrunde?

Ich würde die Vorbereitung nicht überbewerten. Insgesamt war es gut, aber es gab Teile, die noch besser werden müssen. Wir haben nochmal über das Spiel in Olomouc diskutiert und ich denke, es war nicht unsere beste Leistung, obwohl wir gewonnen haben. Wir haben noch viel Arbeit zu erledigen.

Martin Graiciar hat sich in Zypern verletzt. Wird noch ein Angreifer kommen?

Wir wollen den Sturm natürlich verstärken, aber wir wissen nicht, ob das klappen wird. Wir haben versucht, Wesley da Silva aus Varnsdorf zurückzuholen, aber wir sprechen über einen weiteren Spieler. Wir würden jemanden gerne so schnell wie möglich holen, aber das ist nicht unsere Priorität.

Aber der Angriff für das Spiel gegen Sparta steht?

Ich denke, wir haben ungefähr 14 Offensivspieler, die fit sind, also wird das nicht so kompliziert werden. (lächelt)

 

Aktuell auf der Website

Facebook

Generalpartner

Hauptpartner

Generalpartner: Preciosa Hlavní partner: Nikon Hlavní partner: JUTA, a.s. Partner: Pražská plynárenská, a.s. Hlavní partner: T-Mobile Hlavní partner: Renomia Hlavní partner: SMC Partner: Synot

Copyright © 2011-2018 FC Slovan Liberec & eSports.cz, s.r.o. • RSS