" /> FC Slovan Liberec | Mittelfeldspieler Tomáš Malinský wechselt von Hradec Kralove an die Neiße

Mittelfeldspieler Tomáš Malinský wechselt von Hradec Kralove an die Neiße

Mittelfeldspieler Tomáš Malinský wechselt von Hradec Kralove an die Neiße

3.7.2017 | Marcel Lange

Neuzugang Tomáš Malinský trug zuletzt sechs Jahre das Trikot von Hradec Kralove. Der Mittelfeldspieler unterzeichnete einen Dreijahresvertrag und wird bereits an diesem Nachmittag zum Team stoßen.

 

Tomáš Malinský wurde am 25. August 1991 in Skuteč geboren, wo er auch das Fußballspielen begann. Er durchlief die Jugendmannschaften von Chrudim und ging von dort nach Hradec. In 71 Ligaspielen erzielte er bisher 5 Tore. Auch andere Teams waren an einer Verpflichtung interessiert. "Ich hatte auch Angebote von Sparta und Slavia. Ich habe zuhause eine Wand mit allerlei Andenken. Dabei ist auch ein Schal von Roman Juna, der sowohl für Hradec als auch Slovan spielte", sagt Tomáš über die Wahl des neuen Vereins und fügt hinzu: "Das ist auch ein Grund, warum ich Liberec den Vorzug gab."

Malinský unterschreibt einen Dreijahresvertrag. "Wir sind froh, dass Tomáš ebenfalls viel an einer langfristigen Zusammenarbeit liegt. Wir glauben, dass er zu unserer Spielphilosophie passt und sich in unserem Umfeld weiter verbessern kann, um zu einem wichtigen Teil unserer Teams zu werden", sagte der sportliche Leiter Jan Nezmar. "Er gehört zu den Spielern, die wir bereits im Vorjahr verpflichten wollten. Ich bin froh, dass es diesmal geklappt hat. Er gehört zu den drei schnellsten Spielern der Liga. Er wird auf jeden Fall den Konkurrenzkampf im Team beleben", sagt Trainer Jindřich Trpišovský.

Tomáš Malinský wird bereits am heutigen Nachmittag erstmalig am Training teilnehmen.

 

Aktuell auf der Website

Facebook

Generalpartner

Hauptpartner

Generalpartner: Preciosa Hlavní partner: Nikon Hlavní partner: JUTA, a.s. Partner: Pražská plynárenská, a.s. Hlavní partner: T-Mobile Hlavní partner: Renomia Hlavní partner: SMC Partner: Synot

Copyright © 2011-2017 FC Slovan Liberec & eSports.cz, s.r.o. • RSS