9.Spieltag, Sonntag 24.9.2017, 13:00
Č. Budějovice Č. Budějovice
2:4
(1:3)
LiberecLiberec
Č. Budějovice: Luksch – Řehoř, Kapuscinský (76. Kubata), Štifter, Krejčí (K) – Škoda, Hála, Kadula, Fišer (46. Zachař) – J. Matoušek (85. Smetana), Moravec.
Liberec: Sova – Prokš (84. Šustek), Blažek (K), Písačka, Heppner – Havelka – Gembický (80. Baláž), Ulbrich, Kazda (61. Petr), Malinský (73. Michalec) – Bartl (86. Dvořák).
Tore: 34. J. Matoušek, 66. Hála – 36. Bartl, 41. Gembický, 43. Bartl, 75. Michalec. GK: 17. Hála, 26. Moravec - 86. Sova, 87. Baláž. Schiedsrichter: Kubec - Kotalík, Pečenka.

Bericht

České Budějovice kam zwar besser ins Spiel, aber es gelang ihnen nicht, die Führung auszubauen und die Partie zu dominieren.

Kadula hatte bereits in den ersten Spielminuten die Chance seine Mannschaft in Führung zu bringen, jedoch ohne Erfolg. Mit fortschreitender Zeit kam auch Slovan besser ins Spiel und begann die gegnerische Hälfte zu übernehmen. Nach einer guten halben Stunde verwandelte Jakub Matoušek zum 1:0. Die Antwort der Gäste ließ allerdings nicht lange auf sich warten, denn bereits zwei Minuten später glich Daniel Bartl, nach einem guten Zusammenspiel mit Malinský, aus. Durch ein zweikampfstarkes Spiel der Liberecer fiel dann durch Dominik Gembický in der 41. Minute das 1:2 und gerade einmal 120 Sekunden später erzielte Daniel Bartl seine zweiten Treffer. Als der Halbzeitpfiff ertönte, stand es 1:3.

Auch in der zweiten Hälfte behielten beide Mannschaften ihr Tempo bei. Den Gastgebern gelang es jedoch nicht unseren Torhüter Sova zu überwinden, allerdings war dies auch auf der anderen Seite so. In der 66. Spielminute wurde es nochmal spannend, denn Jiří Hála gelang der Anschlusstreffer. Budějovice war jetzt gewillt den Ausgleichstreffer zu erzielen.

Jiří Michalec war es, der in der 75. Minute den Vorsprung Slovans wieder auf zweit Tore ausbaute. Die verbleibende Viertelstunde wurde oft durch Auswechslungen unterbrochen, dadurch schaffte es Ceské Budějovice nicht das 3:4 zu erzielen und somit erneut für Spannung zu sorgen.

Unsere U21 gewinnt ihr Auswärtsspiel gegen České Budějovice mit 2:4.

 

Aktuell auf der Website

Verwandte Artikel

Generalpartner

Hauptpartner

Generalpartner: Preciosa Hlavní partner: Nikon Hlavní partner: JUTA, a.s. Partner: Pražská plynárenská, a.s. Hlavní partner: T-Mobile Hlavní partner: Renomia Hlavní partner: SMC Partner: Synot

Copyright © 2011-2017 FC Slovan Liberec & eSports.cz, s.r.o. • RSS