FC Slovan Liberec | Slovan knackt als drittes Team die 1000er Marke
Menu Mehr x x
17.11.2017

Slovan knackt als drittes Team die 1000er Marke

Marcel Lange

Das Spiel in Jihlava war aus Sicht unseres Teams alles andere als perfekt, hat aber einen wichtigen Meilenstein hervorgebracht. Martin Graiciar erzielte das 1000. Ligator des FC Slovan.

Genau 733 Spiele benötigte Slovan dafür. Nach den Hauptstadtklubs Sparta und Slavia sind wir das dritte Team, das diese Hürde überwindet. Mehr als 900 Tore haben sonst nur noch Jablonec und Ostrava.

Die Nummer eins der vereinsinternen Torschützen ist dabei unsere Legende Jan Nezmar. Er erzielte in 241 Spielen 62 Ligatore. Dicht dahinter folgt Jiří Štajner mit 57 Treffern. Unter den Top 5 sind außerdem Andrej Kerič, Leandrp Lazzaro Liuni und Josef Šurala.

Das erfolgreichste Angriffsduo waren dabei Nezmar und Štajner, die zusammen 11,9% aller Tore erzielten. Sie haben auch die meisten Strafstöße versenkt.

Den Reigen eröffnete am 3. Spieltag der Saison 1993/94 Josef Jinoch, der in der 42. Minute gegen Česke Budějovice traf. Slovan unterlag dennoch 1:2. Am 12. Spieltag der Saison 1995/1996 fand Josef Obajdin zielsicher das Tor und startete einen Lauf, der ihn zum zielsichersten Spieler von Slovan machen würde. Nur 2,15 Spiele benötigte er pro Tor. In 56 Spielen traf er 26 Mal.

Die meisten Tore erzielte Slovan vor heimischer Kulisse. 618 Mal durften die Fans in Liberec jubeln. In der Meistersaison 2011/12 wurden entgegen dem starken Heimtrend sogar 40 Tore auswärts erzielt.

Die Torhüter gingen beim Blick in die Statistik dabei bisher leer aus. Das Toreschießen war bis heute den Feldspielern vorbehalten. Der Spieler mit den meisten Einsätzen ohne auch nur ein Tor zu erzielen ist übrigens Jiří Liška – 57 Spiele, 0 Tore. Weniger Zeit für ein Tor brauchte im Gegensatz dazu letzte Saison Martin Kouřil – nach seinen ersten 5 Spielminuten netzte er direkt ein. Der einzige Liga-Torschütze, der später Cheftrainer von Slovan wurde, war übrigens Samuel Slovák. In seiner Karriere erzielte er in 6 Spielen immerhin 3 Ligatreffer.

Es gäbe allerdings demnächst vielleicht einen Grund, noch eine weitere 1000er-Grenze zu feiern. Nach den offiziellen Statistiken der Liga trafen 144 Slovan-Spieler insgesamt 979 Mal in das gegnerische Tor. 21 Mal nahm der Gegner uns die Arbeit ab. Es bleibt also noch etwas Zeit, das 1000. Tor eines Slovan-Spielers zu feiern. Am Samstag möchten wir dieser Marke schon etwas näher kommen!


General partner
Preciosa
Hauptpartner
Pražská plynárenská JUTA T-Mobile Renomia Nike
Partner
Centrum zdraví Keeper sport
Media Partner
Liberecká drbna Rengl