FC Slovan Liberec | "Der Punkt ist enttäuschend" - Matìj Pulkrab über das Spiel gegen den MFK Karviná
Menu Mehr x x
03.03.2018

"Der Punkt ist enttäuschend" - Matìj Pulkrab über das Spiel gegen den MFK Karviná

Matìj Pavelka/Richard Walde
Liberec - Matìj Pulkrab hat schon wieder in einem eisigen Samstagsspiel getroffen. Am letzten Spieltag schoss der Slovan zum Heimsieg, heute machte er mit seinen Toren das 2:2-Unentschieden perfekt. Obwohl er mit dem heutigen Ergebnis nicht zufrieden war, konnte etwas aus den beiden Treffern gewinnen. "Die zwei Tore sind großartig, ich habe seit einiger Zeit nicht mehr so ein Spiel gespielt", sagte der Doppeltorschütze.

Bist du mit diesem Spiel zufrieden?
Sicher nicht, der Punkt gegen Karviná, die eher am unteren Ende der Tabelle stehen, ist leider enttäuschend.

Denkst du, dass das Spiel etwas vom Wetter beeinflusst wurde?
Sicher spielte es eine Rolle, der Rasen war nicht sehr gut. Die Kälte war auch sehr unbequem.

Was würdest du über deine Leistung sagen?
Ich hatte ein paar große Chancen, mehr Tore zu schießen, aber die zwei Tore sind großartig. Ich habe seit einer Weile nicht mehr so ein Spiel gespielt.

Wie würdest du die Situation vor dem zweiten Tor von euch beschreiben?
Ich erinnere mich ehrlich gesagt nicht daran (lächelt). Es gab einen langen Pass aus Verteidigung, Wesley machte einen guten Ball und schob ihn zu mir. Meine Aufgabe ist es, solch platzierten Pässe ins Tor zu bringen.

Jetzt wartet Slavia im MOL Cup. Freust du dich?
Ja, wir freuen uns alle, der Pokal ist eines der wichtigsten Dinge in dieser Saison. Außerdem wird es aufgrund verschiedener Umstände interessanter sein.


General partner
Preciosa
Hauptpartner
Pražská plynárenská JUTA T-Mobile Renomia Nike
Partner
Hennlich Ermeg
Media Partner
Beat radio Kalendáø Liberecka