FC Slovan Liberec | Kapitän Breite im Interview: "Völlig egal wer die Tore schießt. Wir spielen als Team!"
Menu Mehr x x
02.04.2019

Kapitän Breite im Interview: "Völlig egal wer die Tore schießt. Wir spielen als Team!"

Frank Steinmeyer
P r a g / L i b e r e c - Slovan hat einen wichtigen Punkt aus Prag mit nach Liberec genommen. Doch auch die direkten Konkurrenten konnten punkten. Kapitän Radim Breite, der den so wichtigen Ausgleichstreffer erzielte, stellte sich unseren Fragen.

Wie wertvoll ist der Punkt bei Slavia Prag?
Sicherlich wertvoll. Beim Aufwärmen hörten wir die Ergebnisse der anderen Spiele. Alle unter uns hatten gewonnen. Das macht den Punkt letztlich noch wertvoller.

Beschreib mal Dein Tor. Die Situation sah abseitsverdächtig aus…
Ja, es sah so aus, als würde der Treffer nicht gegeben werden. Ich ging dann zurück zur Mittellinie und bemerkte, dass der Schiedsrichter doch auf Tor entschied. Daraufhin war die Freude groß. Aber ich war auch überrascht.

War die Freude umso größer, nachdem Du schon ein Jahr nicht mehr getroffen hast?
Schön, dass ihr solche Statistiken raussucht. Ich schaue mir lieber keine Statistiken an. (lacht) Der Punkt ist jedenfalls sehr wichtig und es spielt keine Rolle, wer das Tor erzielt. Es gab Spiele in denen wir hoch überlegen waren und es dann am Toreschießen haperte. Diesmal lief es andersrum.

War das einstudiert?
Wir haben viele Übungen, um uns auf verschiedenste Standardsituationen vorzubereiten.

Glaubst Du, ihr seid insgesamt mit Eurer Leistung ans Limit gegangen?
Nein, obwohl wir eigentlich kein schlechtes Spiel gemacht haben. Die Tatsache, dass Slavia uns die zweite Hälfte stark unter Druck gesetzt hat, ist normal. Es ist nicht leicht im „Eden“ zu spielen und der Punkt somit besonders wertvoll. Ich glaube aber auch nicht, dass wir mit unserer Leistung an der Grenze unserer Möglichkeiten waren. Wir haben bisher viele gute Spiele abgeliefert und auch gegen Slavia sind wir nicht untergegangen. Unser Ziel war es nicht in Prag zu verlieren. Das haben wir geschafft.


Hauptsponsor
Preciosa
Hauptpartner
Pražská plynárenská T-Mobile Renomia Nike Pivovar Svijany Canis
Andere Partner
Speditrans Crytur
Medienpartner
Kalendáø Liberecka Rádio Èerná Hora