FC Slovan Liberec | TomᚠMalinský: Slovan ist der nächste Schritt in meiner Karriere
Menu Mehr x x
25.07.2017

TomᚠMalinský: Slovan ist der nächste Schritt in meiner Karriere

Frank Steinmeyer

Liberec - Wir sprachen mit Neuzugang TomᚠMalinský darüber, wie er sich eingelebt hat und was seine Ziele sind.

War der Wechsel nach Liberec ein wichtiger Schritt für dich?
Für mich war es vor allem eine Veränderung. Ich spielte die letzten sechs Jahre bei Hradec und hatte das Bedürfnis mich zu verändern. Und so bin ich nun hier in Liberec.

Slovan hatte schon länger Interesse an Dir, ist das richtig?
Ja, das stimmt. Auch Mlada Boleslav wollte mich haben, allerdings boten sie nur einen Jahresvertrag. Da ich eine gewisse Sicherheit haben wollte, unterschrieb ich für drei Jahre hier in Liberec. Dadurch kann ich mich langfristig eingewöhnen und in meiner Karriere den nächsten Schritt machen.

Hast du dich schon ins Team eingelebt?
Ich bin ja erst kurz hier. Liberec hat ein Spielsystem an das ich mich erst gewöhnen muss. Aber ich werde alles geben, um hier die gleiche Leistung wie in Hradec zu bringen.

Macht es Dir Sorgen, dass Slovan so einen jungen Kader hat?
Trainer Trpišovský hat uns skizziert wie er spielen lassen möchte. Außerdem ist es ja gerade ein Trend im Fußball, dass man mehr und mehr junge Spieler einsetzt. Ich persönlich habe nichts dagegen. Wenn jemand gut ist, spielt es keine Rolle ob er ein junger Spieler ist.

Flügelspieler gibt es momentan nicht viele im Team. Siehst du da die große Chance auf einen Stammplatz?
Ich glaube nicht, dass es da einen Mangel gibt. Und andere können diese Positionen auch spielen, wie beispielsweise Mikule gegen Cottbus. Die Gelegenheit ist gut für denjenigen, der die beste Form zeigt.

Was nehmt ihr aus den Begegnungen mit den ausländischen Teams mit?
Alle ausländischen Testgegner waren sehr stark am Ball, wie auch in Cottbus zu sehen war. Aber es ist immer noch Vorbereitungszeit. Deshalb ist es nicht wichtig, wieviele Tore wir in den Testspielen schießen. Wichtig wird sein, das in der Liga zu bestätigen. Nur so können wir erfolgreich sein.


General partner
Preciosa
Hauptpartner
Pražská plynárenská JUTA T-Mobile Renomia Nike
Partner
FCC Lukor
Media Partner
Rádio Èerná Hora Beat radio