FC Slovan Liberec | Vorbericht: Auf nach Zlín und drei Punkte mitnehmen
Menu Mehr x x
04.10.2018

Vorbericht: Auf nach Zlín und drei Punkte mitnehmen

Clemens Geisser
Zlín/Liberec - Zum Auftakt des 11. Ligaspieltags reisen unsere Jungs zum FC FASTAV Zlin. Slovan findet sich derzeit im Niemandsland der Tabelle wieder. Ganz anders der Gastgeber, der sich mit nur vier Punkten Rückstand auf Tabellenführer Slavia auf Rang 5 der befindet. Vielleicht schaffen wir es ohne die Last der Favoritenbürde befreit aufzuspielen und den ein oder anderen Punkt aus Mähren zu entführen.
Zlin hat in den letzten Jahren eine beachtliche Entwicklung genommen. Dem etwas überraschenden Aufstieg 2015, als man nur für den eigentlich qualifizierten FK Varnsdorf nachrückte, der mangels erstligatauglichem Stadion zurückziehen musste, folgte 2017 der Pokalsieg samt Europa League Qualifikation.
Bekanntester Spieler im Kader ist Petr Jiraèek, der einst für den HSV und Wolfsburg die Töppen schnürte. Interessant wie gefährlich ist Mittelstürmer Jean-David Beauguel. Der Franzose netzte in den ersten 10 Spielen bereits sechs Mal und ist einer der Garanten für den bisher erfolgreichen Saisonverlauf.
Für Slovan geht es darum, Stabilität und Kontinuität in die eigenen Leistungen zu bekommen und den Abstand zu den Abstiegsrängen zu vergrößern. Anstoß ist Freitag Abend um 18 Uhr.

Hauptsponsor
Preciosa
Hauptpartner
Pražská plynárenská JUTA T-Mobile Renomia Nike Pivovar Svijany
Andere Partner
Centrum Babylon Ponyexpres
Medienpartner
Rádio Èerná Hora Beat radio