FC Slovan Liberec | Vorbericht: Drei Punkte gegen Brno müssen her, um den vierten Tabellenplatz zu verteidigen
Menu Mehr x x
15.03.2018

Vorbericht: Drei Punkte gegen Brno müssen her, um den vierten Tabellenplatz zu verteidigen

Clemens Geißer/Richard Walde
Liberec - Am Freitag ist Heimspieltag. Wir empfangen das Team aus Brno und müssen unbedingt drei Punkte holen. Lest den Vorbericht und kommt vorbei.

Am Freitagabend startet die HET-Liga in den 21. Spieltag. Slovan ist sofort mittendrin im Geschehen und empfängt den FC Zbrojovka Brno im U Nisy. Brno steht mit dem Rücken zur Wand und muss dringendst punkten, denn die Mannschaft befindet sich trotz der guten Resultate gegen die Spitzenteams der Liga (1:1 gegen Sparta, 1:0 gegen Olmütz) auf einem Abstiegsplatz.

Slovan hat drei sieglose Spiele in Folge aneinandergereiht (2:2 gegen Karviná, 0:2 im Pokal bei Slavia, 2:2 in Pilsen) und muss eigentlich drei Punkte holen, um den Druck auf die anderen Mannschaften in der Spitzengruppe zu erhöhen.

Das Hinspiel endete mit einem 2:1-Auswärtssieg in der Hauptstadt Mährens. Obwohl diese knapp 400.000 Einwohner zählt und über dementsprechendes Fanpotenzial verfügen sollte, kommen selbst zu Auswärtsspielen nach Prag selten mehr als 100 Gästefans mit. Um so wichtiger wird es für den Slovan-Anhang sein, seine Mannschaft zu unterstützen und so einen Teil zum erwünschten Erfolg beizutragen.

Anstoß ist um 20:15. Für Fans aus dem Raum Dresden empfiehlt sich die Anreise mit dem Auto, da aufgrund der späten Anstoßzeit, keine durchgängigen Züge mehr bis Dresden nach Spielschluss verfügbar sein werden. Nach Zittau und ins Oberland gelangt man auch nach Spielschluss noch mit dem öffentlichen Personennahverkehr.

Des Weiteren gibt es eine Mitfahrgelegenheit von/bis zum Zittauer Bahnhof. Diese könnt ihr über BlaBlaCar oder per Nachricht an unsere Facebook-Seite buchen. Abfahrt in Zittau ist 18.40, also nachdem der Zug aus Dresden eingetroffen ist. Zurück geht es direkt nach Spielschluss.


Hauptsponsor
Preciosa
Hauptpartner
Pražská plynárenská JUTA T-Mobile Renomia Nike
Andere Partner
Vavruška Hanke Lékárna Svìt
Medienpartner
Hattrick Rádio Èerná Hora