FC Slovan Liberec | Report: Ostrava - Liberec 2:1
Menu Mehr x x
17.02.2019

Keine Chance gegen Milan Baroš und seine Kollegen - 1:2 bei Baník Ostrava

Richard Walde
O s t r a v a / L i b e r e c - Leider mussten wir uns knapp gegen Baník Ostrava geschlagen geben. Da Zlín ebenfalls patzte, ist der Rückstand auf den sechsten Platz aber bei zwei Punkten geblieben.
21. Spieltag, Samstag 16.2.2019, 17:00
FC Baník Ostrava FC Baník Ostrava
2:1
FC Slovan LiberecFC Slovan Liberec
FC Baník Ostrava: Laštůvka – Pazdera, Stronati, Procházka, Fleišman – Fillo, Jánoš, R. Hrubý (79. Jirásek), Holzer (88. Šindelář) – Kuzmanović (67. Diop), Baroš (C).
FC Slovan Liberec: Nguyen - Mikula (85. Pázler), Kačaraba, Karafiát, Hybš - Potočný, Breite (C), Mara, Pešek (76. Malinský) - Nešický (69. Musa) - Kozák
Tore: 57. Baroš, 70. Diop - 80. Stronati (Eigentor)
Schiedsrichter: Ardeleanu – Blažej, Vlček
Gelbe Karten: 4. Pazdera - 2. Kozák, 24. Mara, 37. Karafiát, 52. Breite, 74. Musa
Publikum: 10798

Report

Bereits in der ersten Halbzeit war erkennbar, dass Baník mit mehr Biss agierte und unbedingt gewinnen wollte. Doch bis zur Pause gelang es unseren Jungs noch gut dagegen zu halten und sich einige Chancen zu erarbeiten.
Nach der Pause dominierte Baník allerdings so sehr, dass ein Tor nur noch eine Frage der Zeit war. In der 57. Minute war es leider geschehen, als Milan Baroš einen Schuss von Fillo so ins Tor abfälschte, dass Nguyen im Tor richtig blöd aussah. Er konnte allerdings kaum etwas dagegen tun. Nur 13 Minuten später erhöhte Dame Diop auf 2:0 und diesmal hätte unsere Nummer 1 den Treffer verhindern können. Nach einer Flanke von rechts kommt Nguyen zwar raus, greift allerdings nicht ein und am Ende kann Diop problemlos einschieben.
Die letzte Viertelstunde gehörten dann aber unseren Jungs und durch ein Eigentor gelang auch der Anschlusstreffer. Mehr war am Ende aber nicht drinnen und so geht es ohne Punkte wieder zurück in die Heimat.

Hauptsponsor
Preciosa
Hauptpartner
Pražská plynárenská T-Mobile Renomia Nike Pivovar Svijany Canis
Andere Partner
Eurovia Liberec
Medienpartner
Rengl Český rozhlas Liberec