Miloš Bosančić im Interview: "Meine Spielzeit in Asien ist mit der hier nicht zu vergleichen."

Miloš Bosančić im Interview: ”Meine Spielzeit in Asien ist mit der hier nicht zu vergleichen.”

1.11.2017 | Vincent Heidisch

Miloš Bosančić zeigte im Spiel gegen Jablonec erneut sein Können und bereitete zwei von vier Tore vor. Wir sprachen mit dem Mittelfeldakteur über sein starkes Spiel.

War das Gegentor in der ersten Spielminute ein großer Schock? Wie zufrieden bist du mit dem heutigen Endergebnis?

Natürlich war und bin ich nicht gerade glücklich, dass wir gleich zu Beginn in Rückstand gerieten. Später unterhielten wir uns über das Gegentor und dessen Entstehung und kamen zu dem Entschluss, dass die Anfangsphase genau so konsequent gespielt werden muss wie alles andere. Gott sei Dank drehten wir die Partie und holten so im 47. Derby den Sieg.

Zwei von vier Toren hast du vorbereitet, eines durch einen Lattentreffer. Könntest du die erste Vorlage beschreiben?

Ich entschied mich dafür selbst zu schießen, jedoch prallte der Ball an der Latte ab und gelangte so zu Matěj Hybš. Matěj konnte den zweiten Ball gut verwerten und erhöhte so auf 3:1.

Vor dem Pass, welcher deine zweite Vorlage werden sollte, dribbelst du „lange“ mit dem Ball, warum?

Ich habe darauf gewartet, dass sich ein freier Raum ergibt. Ich passte zu Milan Kerbr und durch ein gutes Timing schaffte er es, seinen Hattrick perfekt zu machen.

Wie wirst du den Derby-Sieg genießen? Wird es irgendwelche Feiern geben?

Jedes Derby ist wichtig. Heute haben wir gewonnen, aber am Mittwoch haben wir ein weiteres wichtiges Spiel. Wir haben nicht viel Zeit zum Feiern. Wir müssen uns auf das bevorstehende Spiel am Mittwoch und dann auf Jihlava vorbereiten.

Deine Leistung überzeugte nicht nur gegen Slavia, sondern auch heute. Was ist der Grund für deine momentane Verfassung?

Meine Spielzeit in Asien war zwar schön und aufregend, aber das Niveau ist mit dem hier nicht zu vergleichen. Die tschechische Liga ist anspruchsvoll. Ich brauchte etwas Zeit, um mich körperlich daran zu gewöhnen. Ich hatte einige gesundheitliche Probleme, momentan geht es mir ganz gut. Ich fühle mich hier wohl und angekommen.

Was sagst du über die aktuelle Platzierung Slovans in der HET-Liga-Tabelle?

Unser Team ist eingespielt und es funktioniert vieles besser als vorher. Unsere Trainingsleistung spiegelt sich auf dem Spielfeld wieder. Meiner Meinung nach stehen wir zurecht auf diesem Platz.

 

Aktuell auf der Website

Facebook

Generalpartner

Hauptpartner

Generalpartner: Preciosa Hlavní partner: Nikon Hlavní partner: JUTA, a.s. Partner: Pražská plynárenská, a.s. Hlavní partner: T-Mobile Hlavní partner: Renomia Hlavní partner: SMC Partner: Synot

Copyright © 2011-2017 FC Slovan Liberec & eSports.cz, s.r.o. • RSS