FC Slovan Liberec | Spielbericht: Liberec - Plzeň 0:1
Menu Mehr x x
04.09.2022

Als besseres Team verloren - 0:1 gegen Pilsen

Richard Walde
L i b e r e c - Der amtierende Meister aus Pilsen, der sich ebenfalls für die Hauptrunde der Champions League qualifiziert hat, kam ins Stadion U Nisy. Vor allem in der zweiten Halbzeit war Slovan die einzige Mannschaft auf dem Platz, die eine Reihe von Chancen herausspielte. Das Team konnte Torhüter Stanek jedoch nicht überwinden. Auf der anderen Seite ging der einzige Schuss in der 41. Minute rein und entschied das Spiel.
7. Spieltag, Samstag 3.9.2022, 16:00
Liberec Liberec
0:1
(0:1)
PlzeňPlzeň
Liberec: Vliegen - Gebre Selassie (C) (82. Kozák), Prebsl, Plechatý - Mikula (67. Matoušek), Valenta, Červ (67. Rabušic), Frýdek, Preisler (82. Mészáros) - Rondić (46. Višinský), van Buren
Plzeň: Staněk - Havel, Hejda (C), Pernica, Holík - Čermák (61. Bucha), Kalvach (69. N'Diaye) - Sýkora, Vlkanova (83. Jirka), Mosquera (69. Jemelka) - Bassey (61. Chorý)
Tor: 41. Sýkora
GK: 90+1. Kozel (Trainer), 90+3. Frýdek - 30. Čermák, 61. Holík, 87. Hejda, 88. Chorý, 90+1. N'Diaye
Publikum: 5158


Hauptsponsor
Preciosa
Hauptpartner
T-Mobile Renomia AUTO KP Plus Pregis Canis Pivovar Svijany
Andere Partner
Bazén Liberec Star taxi
Medienpartner
Rengl Hattrick