FC Slovan Liberec | Spielbericht: Jablonec - Liberec 2:0
Menu Mehr x x
10.05.2015

Derbypleite nach Blitzstart in die zweite Hälfte

Richard Walde
Diesmal reichte es nicht um in Jablonec zu siegen.
27. Spieltag, Sonntag 10.5.2015, 13:15, Støelnice
Jablonec Jablonec
2:0
(0:0)
LiberecLiberec
Jablonec: Hrubý - Romera, Pernica, Beneš, Novák - Hübschman "C", Greguš (70. Rossi) - Kopic (88. Masopust), Pospíšil, Mingazov (74. Crnkiè) - Doležal
Liberec: Hroššo - Coufal, Karišik, Pokorný, Fleišman - Sackey (87. Hadašèok) - Šural, Pavelka "C", Frýdek - Delarge (64. Sus), Bakoš (76. Djika)
Tore: 48. Kopic, 51. Pospíšil Gelbe Karten: 77. Doležal - 37. Karišik, 56. Šural
Schiedsrichter: Hrubeš - Blažej, Hájek
Synot Spieler des Spiels: Jan Kopic - LukᚠHroššo
Publikum: 5840

Report

Nach einer sehr guten ersten Halbzeit wurde der FC Slovan zu Beginn der zweiten Hälfte von hellwachen Jablonecern überrascht. Erst rettete Hrosso nach einem Eckball äußerst souverän, doch nur kurze Zeit später patzte er. Einen Schuss, der mit ziemlicher Sicherheit am Tor vorbei gegangen wäre, ließ er nach vorn abprallen und Jan Kopic staubte ab. Zwei Minuten später erhöhte Pospíšil auf 2:0, dieses Mal hatte Hrosso kaum eine Abwehrmöglichkeit, denn der Schuss war sehr hart.
Fotogalerie
Fotogalerie vom Spiel
Auch Liberec war nicht chancenlos, aber unter anderem Bakos´ Kopfball nach 71 Minuten scheiterten. So blieb es am Ende beim 2:0. Jablonec steht mit nur drei Punkten Rückstand auf Sparta an Tabellenplatz Drei und Slovan ist mit fünf Punkten Vorsprung auf die Abstiegsplätze 14ter.

Hauptsponsor
Preciosa
Hauptpartner
T-Mobile Renomia AUTO KP Plus Pregis Canis Pivovar Svijany
Andere Partner
Centrum Babylon Zámeènictví Prošek
Medienpartner
rtm plus Beat radio