FC Slovan Liberec | Spielbericht: Liberec - Jablonec 3:2
Menu Mehr x x
23.02.2016

Derbysieger! - 3:2 gegen Jablonec

Richard Walde
Marek Bakos konnte Slovan mit einem Dreierpack zum Derbysieg schießen. Auch Sykora überzeugte.
18. Spieltag, Samstag 20.2.2016, 17:30, U Nisy
Liberec Liberec
3:2
(2:0)
JablonecJablonec
Liberec: Koubek – Coufal, Hovorka, Pokorný (C), Sýkora – Karafiát, Breite – Jefremov, Shala (74. Folprecht), Vůch (78. Bartl) – Bakoš (87. Rabušic)
Jablonec: Bárta – M. Kysela, Beneš, Pernica, Karavajev – Hübschman (C) – Masopust (46. Trávník), Greguš, Breda (56. Hanousek) – Tecl, Wágner (65. Doležal)
Tore: 24., 38. und 86. Bakoš - 64. Tecl (Elfmeter), 69. Kysela
Schiedsrichter: Příhoda - Ratajová, Fišer
Gelbe Karten: 17. Bakoš - 42. Kysela, 52. Hübschman, 62. Greguš
Publikum: 4641

Report

Nach einer starkem Anfangsphase der Gäste, konnte Slovan eine Dreifachchance durch Bakos verwerten. Kurz darauf patzte die Jablonecer Abwehr erneut, Bakos rannte allein aufs Tor zu und markierte seinen zweiten Treffer.
Nach dem Seitenwechsel starteten die Liberecer stark, doch dann bekam Jablonec einen Elfmeter zugesprochen und dieser wurde verwandelt. Gleich danach konnten sie nach einer Ecke zum Ausgleich einköpfen.
Doch als sich alle schon mit den Remis abgefunden hatten, war es noch einmal Bakos, der mit seinem dritten Tor den Sieg perfekt machen konnte.

Hauptsponsor
Preciosa
Hauptpartner
Pražská plynárenská T-Mobile Renomia Nike Pivovar Svijany Canis
Andere Partner
iQLANDIA Vinotéka U Devítků
Medienpartner
Liberecká drbna Hattrick