FC Slovan Liberec | Spielbericht: Příbram - Liberec 1:3
Menu Mehr x x
25.08.2018

Endlich wieder ein Dreier - 3:1-Sieg beim 1. FK Příbram mit Geburtstagstor von Malinský

Richard Walde
Příbram/Liberec - Unsere Jungs zeigten in Příbram ihre Stärken und ließen dem Aufsteiger keine Chance. Malinský beschenkte sich mit seinem Treffer selbst zum Geburtstag und auch Neuzugang Oršula traf.
6. Spieltag, Samstag 25.8.2018, 17:00, Stadion Na Litavce
Příbram Příbram
1:3
(0:1)
LiberecLiberec
Příbram: Švenger - Nový, Nitrianský, Soldát, Skácel (C) (69. Rezek) - Fantiš, Hlúpik, Matoušek, Kilián (65. Antwi), Katidis (46. Květ) - Slepička
Liberec: Hladký - Mikula, Vuklišević, Karafiát, Kačaraba - Breite (C), Mara - Malinský (82. Koscelník), Ševčík (89. Nešický), Potočný - Mashike (73. Oršula)
Tore: 33. Malinský, 54. Potočný, 79. Oršula - 50. Matoušek
GK: 19. Mashike
Schiedsrichter: Nenadál - Pospíšil, Flimmel
Publikum: 4676

Report

In den ersten 20 Minuten dominierte Příbram das Spiel und hätte mindestens ein Tor erzielen müssen. Danach wachten unsere Jungs auf und erzielten durch Geburstagskind Tomáš Malinský das 1:0.

Kurz nach dem Seitenwechsel glich die Heimmannschaft zwar aus, doch im nächsten Angriff setzte sich Roman Potočný gegen alle Verteidiger durch und machte den erneuten Führungstreffer.

Für die Schlussphase kam dann noch Filip Oršula in die Partie. Der Neuzugang zeigte in seiner ersten Offensivaktion auch gleich, warum er im nächsten Spiel gegen Ostrau in der Startelf stehen möchte. Das 3:1 war auch gleichzeitig der Endstand.

Die schönsten Fotos der Partie von unserem deutschen Redakteur Richard seht ihr hier:


Hauptsponsor
Preciosa
Hauptpartner
T-Mobile Renomia AUTO KP Plus Pregis Canis Pivovar Svijany
Andere Partner
Pneu Hnídek Auto Koutek
Medienpartner
Liberecká drbna Rádio Impuls