FC Slovan Liberec | Spielbericht: Liberec - Příbram 0:0
Menu Mehr x x
25.08.2014

Erneut nur ein Punkt, diesmal gegen Pribram

Richard Walde
Auch gegen Pribram konnte sich der FC Slovan nicht durchsetzen, es fehlte an der Chancenverwertung.
2. Spieltag, Sonntag 3.8.2014, 17:00, U Nisy
Liberec Liberec
0:0
(0:0)
PříbramPříbram
Liberec: Hroššo - Mudra, Rajnoch, Pimpara, Fleišman - Obročník (75. Hadaščok), Pavelka (28. Sackey) - Delarge (46. Frýdek), Ďubek, Šural - Hamuľak
Příbram: Boháč - Sus, Zápotočný, Hájovský, Neves - Hnaníček, Tarczal, Pilík (62. Stratil), Fillo (65. Danoski) - Mareš (86. Slepička), Řezníček
Gelbe Karten: 81. Šural – 71. Zápotočný, 73. Mareš, 76. Tarczal, Schiedsrichter: Bílek - Vysloužil, Pilný.
Publikum: 2966

Report

In einem ausgeglichenen Spiel trennten sich Slovan und Pribram mit 0:0. Liberec kämpfte sich besser als die Gäste bis zum Tor vor, doch die Großchancen lagen klar auf Seiten von Pribram. Mann des Spiels auf Liberecer Seite war ganz klar Lukas Hrosso, der sein Tor sauber halten konnte. Alle Versuche scheiterten an ihm, sodass es am Ende bei einem aufregende und spannenden 0:0 blieb.

Hauptsponsor
Preciosa
Hauptpartner
T-Mobile Renomia AUTO KP Plus Pregis Canis Pivovar Svijany
Andere Partner
KB Design Geoprint
Medienpartner
Rengl Beat radio