FC Slovan Liberec | Spielbericht: Liberec - Ostrava 2:1
Menu Mehr x x
31.10.2015

Fast ein Punktverlust gegen das Schlusslicht Ostrava

Richard Walde
Sicherer Platz Vier in der Synot Liga und sogar zweiter in der Europa-League Gruppe. Der neue Trainer hat so einiges mit der Mannschaft gemacht und Abstiegsängste gibt es keine mehr!
12. Spieltag, Samstag 31.10.2015, 20:15, U Nisy
Liberec Liberec
2:1
(1:0)
OstravaOstrava
Liberec: Koubek - Coufal, Švejdík, Pokorný, Bartošák - Pavelka (C) (53. Sackey), Folprecht (74. Sýkora) - Jefremov, Shala, Šural (80. Kerbr) - Bakoš
Ostrava: Pavlenka (C) - Dostál, Kaša, Machovec, Lučič - Holzer (64. Engelmann), Lásik - Mišák (80. Szotkowski), Kukec, Mičola - Narh (54. Červenka)
Tore: 44. Bakoš, 71. Šural - 85. Červenka
Schiedsrichter: Hrubeš - Blažej, Urban
Gelbe Karten: 40. Šural - 26. Dostál, 29. Kukec, 35. Mičola, 57. Lásik, 61. Lučič, 68. Mišák, 87. Machovec, 90. Červenka
Synot Spieler des Spiels: Josef Šural - Jiří Pavlenka
Publikum: 3378

Report

In einem einseitigen Spiel gegen das Schlusslicht aus Ostrava ging es meist nur in eine Richtung. Slovan dominierte das Spiel klar. Schon früh hätte unser Team auch in Führung gehen können, doch erst kurz vor der Halbzeit erzielte Marek Bakos den lang erhofften Treffer nach super Vorarbeit durch Lukas Bartosak. Kurz danach hätte Ostrava ausgleichen können, doch der Schuss ging klar am Tor vorbei.
Nach dem Seitenwechsel scheiterte Slovan wieder mehrfach, ehe Josef Sural das erlösende 2:0 erzielen konnte. Sural wurde nach sehr guter Leistung auch zurecht zum Liberecer Spieler des Spiels gewählt.
Als alles schon gelaufen schien, kamen die Gäste doch noch zu einem Tor. Nach einem gravierenden Fehler der Verteidiger kam der Ball zu Červenka, der Koubek überwinden konnten.
Weiter passierte glücklicherweise aber nichts, da sich Ostrava mental anscheinend schon mit dem Abstieg abgefunden hat und den Willen auf einen Punktgewinn nicht mehr hat.

Hauptsponsor
Preciosa
Hauptpartner
Pražská plynárenská T-Mobile Renomia Nike Pivovar Svijany Canis
Andere Partner
Břízky - Euroseal Banua
Medienpartner
Beat radio Hattrick