FC Slovan Liberec | Spielbericht: Karviná - Liberec 0:1
Menu Mehr x x
19.08.2019

Slovan beendet das Spiel gegen Karviná zu neunt und siegt trotzdem mit 1:0

Frank Steinmeyer
K a r v i n á / L i b e r e c - Am sechsten Spieltag der FORTUNA:LIGA kam es zu einem Treffen im Tabellenkeller, das Slovan dank eines zeitigen Treffers Jakub Pešeks für sich entscheiden konnte. Das Spiel blieb aber bis zum Ende hochspannend und dank einer gelb-roten Karte für Oscar, sowie einer roten Karte für Mara dramatisch. Dank einem starken Nguyen konnten die 3 Punkte diesmal aber mit an die Neiße genommen werden.
6. Spieltag, Sonntag 18.8.2019, 17:00
MFK OKD Karviná MFK OKD Karviná
0:1
(0:1)
FC Slovan LiberecFC Slovan Liberec
MFK OKD Karviná: Pastornický - Krivák, Kouøil, Rundiæ (C), Ndefe - Smrž, Hanousek (46. Janeèka) - Putyera (46. Guba), Lingr (74. Bukata), Ba Loua - Petráò
FC Slovan Liberec: Nguyen - Mikula, Kaèaraba, Mara, Hybš - Karafiát, Oscar - Pešek (83. Malinský), Breite (C), Potoèný (90+6.Chaluš) - Kuchta (78. Musa)
Tor: 18. Pešek Gelbe Karten: 16. Rundiæ, 59. Janeèka - 19. Oscar, 39. Mikula, 76. Nguyen Rote Karten: 68. Oscar, 90+3. Mara Schiedsrichter: Adámková - Mokrusch, Hájek
Publikum: 2960

Report

Slovan begann die Partie diesmal zurückhaltender und vorsichtiger, als die vorhergehenden Spieltage. Folgerichtig dominierte Karviná die Anfangsminuten. Bereits in der 18. Minute kam es dann zum Augenblick des Spiels. Kuchta setzte sich wunderbar auf dem rechten Flügel durch, seine Flanke leitete Oscar mit einer Drehung weiter und bediente damit Jakub Pešek mustergültig. 1:0 Slovan! Kurz darauf hatte Kaèaraba die Möglichkeit auf 2:0 zu erhöhen. Dann allerdings erwachte Karviná und erspielte sich zwei Riesenchancen innerhalb von 5 Minuten.

Die zweite Halbzeit begann wiederum vielversprechend für alle Slovananhänger. Der starke Pešek köpfte nach einem langen Einwurf, nur Zentimeter am Kasten vorbei. In der Folge wurde das Spiel ruppiger und fand seinen vorläufigen Höhepunkt mit der Gelb-Roten Karte für Oscar Dorley nach wiederholtem Foulspiel. Karviná war nun klar besser und drängte auf den Ausgleich. Aber einem starken Filip Nguyen und der Torlatte war es zu verdanken, dass es bei der knappen Führung blieb. In der Nachspielzeit sah dann Mara glatt Rot wegen einer Notbremse.

Ein dramatisches Spiel endete mit einem knappen und glücklichen Sieg Slovans. Wichtige Punkte für uns!


Hauptsponsor
Preciosa
Hauptpartner
Pražská plynárenská T-Mobile Renomia Nike Pivovar Svijany Canis
Andere Partner
Immergas Liberecký kraj
Medienpartner
Kalendáø Liberecka RCL