FC Slovan Liberec | Spielbericht: Pardubice - Liberec 3:0
Menu Mehr x x
28.09.2020

Slovan verliert 0:3 gegen Aufsteiger Pardubice

Frank Steinmeyer
P r a g / L i b e r e c - Am fünften Spieltag der FORTUNA Liga gab es einen Rückschlag in Form einer 0:3 Niederlage für den FC Slovan Liberec.
5. Spieltag, Sonntag 27.9.2020, 15:30, Ïolíèek (Praha)
Pardubice Pardubice
3:0
(2:0)
LiberecLiberec
Pardubice: Boháè – Cadu (84. Èihák), Šejvl, Toml, Surzyn – Jeøábek – Tischler, Solil, Hlavatý (84. Ewerton), Pfeifer (75. Sláma) – Èerný (65. Petráò)
Liberec: Nguyen – Koscelník, Chaluš, Jugas, Fukala – Beran, Cancola (65. Mosquera), Mara (46. Hromada), Matoušek (73. Barac) – Rabušic (46. Csáno), Rondiæ (65. Júsuf)
Tore: 31. Toml, 44. Pfeifer, 61. Hlavatý
Gelbe Karten: 12. Cadu
Schiedsrichter: Orel – Myška, Leška
Publikum: 867

Report

Nach einer anstrengenden Woche mit dem Qualifikationsspiel für den europäischen Wettbewerb war bei unserem Team sichtlich der sogenannte Akku, bzw. alle Akkus, leer. Dies führte zu einer 0:3 Auswärtsniederlage gegen den Aufsteiger aus Pardubice. Diese agierten von Beginn an aktiver und aggressiver.Ein möglicher Grund könnten die etlichen Änderungen in der Anfangsformation gewesen sein. Es liegt noch viel Arbeit vor uns, aber Trainer Hoftych hat schon letzte Saison bewiesen, auch mit vielen neuen Spielern eine sehr gute Mannschaft formen zu können.

Für die Heimmannschaft trafen schon in der ersten Halbzeit Toml in der 31. Minute und Pfeifer kurz vor der Pause. Hlavatký erhöhte mit seinem Treffer nach einer guten Stunde (61.) zum 3:0 Endstand.


Hauptsponsor
Preciosa
Hauptpartner
T-Mobile Renomia AUTO KP Plus Pregis Canis Pivovar Svijany
Andere Partner
RR group service s.r.o Naše pekárna
Medienpartner
Hattrick Rádio Impuls