FC Slovan Liberec | Spielbericht: È. Budìjovice - Liberec 1:1
Menu Mehr x x
30.07.2014

Unentschieden zu Saisonbeginn

Richard Walde
Die 3234 Zuschauer in Budejovice sahen ein ausgeglichenes Spiel mit Torchancen für beide Teams.
Am Ende hätte sowohl Slovan als auch das Heimteam gewinnen können.
1. Spieltag, Sonntag 27.7.2014, 20:15, Støelecký ostrov
È. Budìjovice È. Budìjovice
1:1
(1:1)
LiberecLiberec
È. Budìjovice: Køížek – Klesa, Lengyel, Podstavek, Hanzlík – Hora, Benát, Brunclík, Koreš (81. Hála) – Herzán (C) (36. Machovec) – Kalod (56. Škoda).
Liberec: Hroššo - Mudra, Rajnoch, Karišik, Fleišman - Delarge, Pavelka, Sackey (63. Obroèník), Šural - Hadašèok (63. Frýdek), Luckassen (77. Hamu¾ak).
Tore: 43. Koreš - 21. Pavelka, Gelbe Karten: 91. Hora, Schiedsrichter: Franìk – Vlajsuk, Dobrovolný.
Publikum: 3234

Report

Nach nur vier gespielten Minuten waren die Liberecer im Glück. Nachdem Hroššo den ersten Schuss parierte, stoppte Sackey den Nachschuss von Hora auf der Torlinie. Der dritte Torschuss ging glücklicherweise über das Tor.
Doch das schockte die Liberecer nicht. Elf Minuten später scheiterte Luckassens Schuss an Torhüter Køížek.
Kurz darauf gingen die Liberecer in Führung. David Pavelka versuchte es aus kurzer Distanz und ließ den Keeper alt aussehen, unhaltbar - 0:1.
In der 25. Minute hätte der Ausgleich fallen können, doch der Querpass vor dem Tor war für Hora nicht erreichbar.
Unglücklicherweise fiel der Ausgleich doch noch vor der Halbzeit. Nachdem Sackey den Ball unglücklich senkrecht nach oben schoss, wollte Hrosso den Ball wegfausten, jedoch berührte er den Ball nicht voll. Der Ball landete genau vor den Füßen von Koreš, der den Ausgleich erzielte - 1:1.

Die zweite Hälfte war nicht sehr chancenreich.
Bemerkenswert ist die 71. Spielminute. Delarge hätte die Liberecer erneut in Führung bringen können, doch sein Schuss aus schwieriger Position ging über das Tor.
Die Situationen auf Seiten des Heimteams hielt Hrosso stets vor der Linie, der bis auf seinen Fehler in der ersten Hälfte ein gutes Spiel machte.

Hauptsponsor
Preciosa
Hauptpartner
T-Mobile Renomia AUTO KP Plus Pregis Canis Pivovar Svijany
Andere Partner
Niosport Gasservis
Medienpartner
Rengl Rádio Impuls