FC Slovan Liberec | Spielbericht: Zlín - Liberec 2:1
Menu Mehr x x
18.10.2022

Unterlegen gegen den Vorletzten - 1:2 in Zlín

Richard Walde
Z l í n / L i b e r e c - Die Reise nach Mähren hat sich für den FC Slovan Liberec nicht gelohnt. In einem sehr schwachen Erstligaspiel unterlagen die Jungs von Trainer Kozel der Mannschaft aus Zlín knapp mit 1:2. Mick van Buren konnte zwar zwischenzeitlich vom Elfmeterpunkt ausgleichen, aus dem Spiel heraus erarbeiteten sich die Gäste allerdings kaum Torchancen. Die Hausherren waren dafür vor dem Tor sehr effektiv.
12. Spieltag, Sonntag 16.10.2022, 16:00
FC Trinity Zlín FC Trinity Zlín
2:1
(1:0)
FC Slovan LiberecFC Slovan Liberec
FC Trinity Zlín: Rakovan - Reiter, Procházka (C), Simerský - Drame (67. Bartošák), Kolář, Hlinka (67. Hrubý), Vakho - Janetzký (89. Didiba), Jawo (78. Fillo), Silný (78. Vukadinović)
FC Slovan Liberec: Vliegen - Mikula (C), Prebsl, Talovjerov, Plechatý, Preisler (73. Fukala) - Valenta (73. Višinský), Frýdek, Červ (83. Rondić)- Matoušek (6. Kozák - 73. Rabušic), van Buren
Tore: 28. Drame, 76. Bartošák - 61. van Buren (Elfmeter)
GK: 60. Silný, 86. Patrik Hučko (Masseur) - 6. Valenta, 53. Plechatý, 75. Frýdek, 90+4. Rabušic
RK: 86. Pavel Čvančara (Fitnesstrainer)

Report


Hauptsponsor
Preciosa
Hauptpartner
T-Mobile Renomia AUTO KP Plus Pregis Canis Pivovar Svijany
Andere Partner
Vogel Jizerské pekárny
Medienpartner
Liberecká drbna Hitrádio Contact