FC Slovan Liberec | Ghali: Wir sind sehr glücklich über die Punkte, aber ich auch über meine Tore
Menu Mehr x x
27.11.2023

Ghali: Wir sind sehr glücklich über die Punkte, aber ich auch über meine Tore

Šimon Knopp/Richard Walde
Liberec - Kurz nachdem Ahmad Ghali seinen Vertrag beim FC Slovan Liberec verlängert hat, schlägt er auch vor dem Tor richtig ein. Gegen den FK Mladá Boleslav erzielte er sein erstes Tor für Slovan überhaupt - und machte gleich einen Doppelpack draus. Im Interview haben wir mit dem 23-jährige Nigerianer über seine Sicht auf den Heimsieg gesprochen.

Wie würdest du das heutige Spiel bewerten?

Zuallererst kann ich sagen, dass wir sehr, sehr glücklich über die drei Punkte sind, weil das das Wichtigste ist. Aber natürlich bin ich auch froh über die Tore, die ich geschossen habe. Ich glaube, es war ein schwieriges Spiel wegen dem Wetter.

Was würdest du über deine Leistung sagen? War es dein bestes Spiel im Slovan-Trikot?

Ich habe schon eine Menge Spiele gespielt, gute Spiele. Aber für mich war es das beste, weil ich mein erstes Tor in der Liga geschossen habe, und ich bin wirklich sehr glücklich darüber und hoffe, dass noch viele weitere folgen werden.

Warum hat es 36 Spiele gedauert, bis du das Tor triffst?

Als ich hierher kam, hatte ich einige Schwierigkeiten wegen einiger Verletzungen, aber jetzt denke ich, dass es mir gut geht. Das Wichtigste ist, dass ich mich jetzt gut fühle. Ich versuche jeden Tag hart zu arbeiten, um dem Team so gut wie möglich zu helfen. Und natürlich freue ich mich einfach über die Tore, die ich schieße.

Hast du schon mal bei ähnlichen Wetterbedingungen gespielt?

Ich hatte schon einige Spiele bei so einem Wetter, aber die Sache ist die, dass wir Afrikaner an die Hitze gewöhnt sind. Es ist allerdings nicht schlimm, man gewöhnt sich mit der Zeit daran. Ich weiß nicht, wie lange ich schon hier in Tschechien bin, ich glaube zwei Jahre? In der Zeit habe ich mich schon an das Wetter hier gewohnt.

Du bist als Offensivspieler gekommen und hast als Stürmer gespielt, jetzt bist du Außenverteidiger. Wie fühlst du dich auf dieser Position?

Natürlich fühle ich mich wohl. Ich spiele gerne auf dem Flügel. Ich will der Mannschaft nur so gut wie möglich helfen, also ist es mir egal, wo ich spiele.

Vor kurzem hast du einen neuen Vertrag unterschrieben. Ist es für dich eine gute Sache, dass du weißt, wo du in Zukunft tätig sein wirst?

Ja, natürlich. Ich habe vor etwa zwei Wochen einen Vertrag unterschrieben. Seit dem ersten Moment, als ich hierher kam, habe ich mich willkommen gefühlt. Ich mag die Stadt und den Verein. Ich habe hier schon viel gelernt. Und ich freue mich darauf, dem Team weiterhin helfen zu können.

Wusstest du im Voraus, was du am zweiten Tor machen würdest? In die Mitte gehen und dann schießen?

Ich spiele gerne eins gegen eins, weil ich darin gut bin. Als ich den Ball bekam, entschied ich mich, in die Mitte des Spielfeldes zu gehen, weil ich meinem linken Fuß vertraute, der besser ist als mein rechter Fuß. Ich mache das auch im Training so. Es war ein schönes Tor und ich bin glücklich darüber.

Die letzte Frage, etwas persönlich. Was planst du für die Zukunft?

Viele Dinge. Für mich ist es am wichtigsten, dass ich den Fußball genieße. Spiele spielen, dem Team helfen... Wir werden sehen, was die Zukunft bringt.


Hauptsponsor
Preciosa
Hauptpartner
T-Mobile Renomia AUTO KP Plus Pregis Canis Pivovar Svijany
Andere Partner
KEEN Avled
Medienpartner
rtm plus Èeský rozhlas Liberec