FC Slovan Liberec | Vorbericht: Auftakt der Liga und Rückkehr in den Alltag - FK Pardubice gastiert in Liberec
Menu Mehr x x
28.01.2023

Vorbericht: Auftakt der Liga und Rückkehr in den Alltag - FK Pardubice gastiert in Liberec

Vincent Hess
L I B E R E C - Die quälende Zeit des Wartens neigt sich dem Ende. Am Sonntag steigt in Liberec endlich wieder ein Pflichtspiel der FORTUNA:LIGA. Zu Gast begrüßen wir den FK Pardubice. Anstoß der Partie ist 15 Uhr.

Exakt 78 Tage oder -mit anderen Worten- 11 Wochen liegen zwischen dem letzten Ligaspiel und der Rückkehr zum Alltag. Bereits Mitte November verabschiedeten sich unsere Spieler in die Winterpause. Die lange Pause glich eher einem Winterschlaf, wobei auch in diesem Jahr nicht wirklich Ruhe am Jeschken einkehrte. Der blau-weiße Kader musste unter anderem die Abgänge von Mick van Buren, Maksym "Maxi" Talovjerov und Jan Matoušek verkraften. Aber die sportliche Leitung zeigte bereits in den vergangenen Jahren, dass man auf diese Eventualitäten vorbereitet ist. Für den Sturm wurde umgehend Victor Olatunji verpflichtet. Der 23-jährige Nigerianer kommt von Europa-League-Teilnehmer AEK Larnaka und soll in die Fußstapfen von Mick van Buren treten.

Am Sonntag kommt es nun für den veränderten Kader zum ersten Härtetest. Die guten Ergebnisse der Vorbereitung rücken in den Hintergrund. FK Pardubice belegt nach 16 Spielen den letzten Platz. Magere zehn Punkte verbuchten unsere Gäste in der ersten Saisonhälfte. Darüber hinaus vereinen die Pardubicer die schwächste Offensive (13 Treffer) mit der schlechtesten Defensive (39 Gegentreffer). In der Rückrunde müssen unsere Gäste zur Aufholjagd ansetzen, wenn sie in der Liga verbleiben wollen...

Die Neiße eignet sich dafür natürlich nicht. Die Mannschaft von Luboš Kozel hat die lange Vorbereitung intensiv genutzt. Athletik und Taktik standen im Vordergrund. Beim Tipsport-Cup auf Malta ließ unsere Mannschaft bereits ihre Qualität aufblitzen. Ein Unentschieden und zwei Siege deuteten an, dass die Mannschaft bereit für die Liga ist. Auch Neuzugang Victor Olatunji gab bei seiner Vorstellung die Richtung vor: "Ich werde alles tun, was ich kann, um mich zu behaupten und der Mannschaft zu helfen". Vielleicht klappt dies bereits am Sonntag mit einem Tor!


Hauptsponsor
Preciosa
Hauptpartner
T-Mobile Renomia AUTO KP Plus Pregis Canis Pivovar Svijany
Andere Partner
Profipoint Centrum Babylon
Medienpartner
Èeský rozhlas Liberec Náš region