FC Slovan Liberec | Spielbericht: Liberec - Pěnčín-Turnov 6:0
Menu Mehr x x
22.07.2015

Zum Abschluss der Vorbereitung ein Sieg gegen Turnov!

Richard Walde
Gegen Pencin-Turnov gelang den Spielern von Slovan ein halbes Dutzend an Toren!
Vorbereitung, Mittwoch 22.7.2015, 18:00, U Nisy
Liberec Liberec
6:0
(4:0)
Pěnčín-TurnovPěnčín-Turnov
Liberec: Koubek – Coufal, Švejdík, Hovorka, Bartošák – Sackey, Pavelka – Delarge, Folprecht, Šural – Luckassen
2. Halbzeit: Hladký – Moravec, Pokorný, Mudra, Fleišman – Juhar, Sackey (61. Hadaščok), Sus, Kerbr – Bakoš, Rabušic
Pěnčín-Turnov: Hyka (46. Koubek) – Šimek, Matoušek, Macháček, Novotný, Kratochvíl, Krejčí, Bárta, Beníšek, Moravec, Papoušek
Tore: 10. Delarge, 15. und 30. Pavelka, 41. Folprecht, 66. Rabušic, 77. Hadaščok

Report

Im letzten Test vor dem Spiel gegen Mlada Boleslav am Samstag ging es gegen das Team um Petr Papoušek, Pěnčín-Turnov.
Schon vorher stand fest, wer als Sieger vom Platz gehen wird. So zeigte sich Slovan auch! Mit vier Toren vor und zwei Toren nach der Hälfte schoss sich die Offensivabteilung für Sonntag ein. Auch Michael Rabusic, der in der zweiten Halbzeit spielte, konnte treffen.
Kurios war der Torhüterwechsel zur Halbzeit. Während der Turnover Schlussmal Hyka den Platz verließ, wechselte Koubek die Seite. Er spielte die zweiten 45 Minuten für Turnov. Für Slovan war dann Hladký im Tor.

Hauptsponsor
Preciosa
Hauptpartner
Pražská plynárenská ŽOS Trnava, a.s. T-Mobile Renomia Nike Pivovar Svijany
Andere Partner
Geoprint Centrum Babylon
Medienpartner
Hattrick Rádio Impuls