FC Slovan Liberec | Kapitän Theo: Das 5:1 "fühlt sich sehr gut an"
Menu Mehr x x
06.08.2022

Kapitän Theo: Das 5:1 "fühlt sich sehr gut an"

Richard Walde
L i b e r e c - Nach dem tollen Sieg gegen Teplice haben wir uns mit unserem Kapitän Theo Gebre Selassie unterhalten. Das sagt er zum 5:1 und zu 6 Punkten aus 2 Spielen.

Theo, wie fühlt sich so ein 5:1 Sieg gegen Teplice an?

Es fühlt sich natürlich sehr gut an, weil wir wussten, wie wichtig es ist, nach dem Sieg letzte Woche heute wieder nachzulegen. Und das haben wir geschafft.

Das war ein sehr guter Saisonstart, vor allem für dich als neuen Kapitän der Mannschaft. Was hat sich für dich persönlich geändert?

Ja es sind immer noch erstmal nur zwei Spiele gespielt. Aber wie gesagt, es ist sehr wichtig, dass wir das erste Heimspiel, nach dem Auswärtssieg letzte Woche, ebenfalls gewinnen konnten. Aber großartig verändert hat sich für mich nichts, weil ich auch schon in der letzten Saison viel Verantwortung hatte. Trotzdem ist es ein besonderes Gefühl die Binde tragen zu dürfen.

Was ist dieses Jahr konkret anders gelaufen im Vergleich zur letzten Saison, wo es nach 2 Spielen nicht so gut aussah?

Wir sind sehr fokussiert gestartet in diese Saison und sind aktuell sehr effektiv vorm gegnerischen Tor. Aber wie man letzte Saison gesehen hat, kann es auch ganz schnell in eine andere Richtung umschlagen, deswegen müssen wir weiterhin sehr fokussiert bleiben und genauso weitermachen.

Nach 6 Punkten in 2 Spielen fängt man vielleicht an zu Träumen, aber was ist euer konkretes Saisonziel diese Jahr?

Nein, wir fangen nicht an zu Träumen, wir müssen jetzt einfach die Punkte holen. Wenn wir natürlich gut spielen, dann ist es besonders schön für unsere Zuschauer, aber wir wollen einfach punkten, punkten, punkten und dann schauen wir einfach mal wo wir nach der ersten Saisonphase stehen.


Hauptsponsor
Preciosa
Hauptpartner
T-Mobile Renomia AUTO KP Plus Canis Pivovar Svijany Nike
Andere Partner
KB Design AGRO CS a.s.
Medienpartner
eFotbal rtm plus