FC Slovan Liberec | Start der Rückrunde - das erwartet uns bis Anfang Februar
Menu Mehr x x
13.01.2021

Start der Rückrunde - das erwartet uns bis Anfang Februar

Richard Walde
L i b e r e c - Unsere Jungs vom FC Slovan Liberec sind bereit für das erste Pflichtspiel 2021. Nach dem kurzen Trainingslager in der Türkei und dem Sieg über Mariupol steht nun wieder der Arbeitsalltag an. Als erster Gegner wartet Bohemians 1905 aus Prag - doch wie geht es dann weiter?

Das erste Ligaspiel des Jahres steigt am 16. Januar um 16.00 Uhr im Stadion U Nisy. Zu Besuch sind die Kängurus von Bohemians 1905. Sechs Tage später wartet ein Flutlichtabend auf die Neißestädter. Am Freitag, den 22. Januar um 18.00 Uhr lädt Zbrojovka Brno zum Auswärtsspiel ins Mìstský fotbalový stadion Srbská. Damit wird auch schon die erste englische Woche des Jahres eingeleitet.

Am Mittwoch (27.01.) um 16.00 Uhr steht nämlich schon das nächste Duell in der Ferne auf dem Programm. Nachdem das Spiel in Ostrava am regulären Termin wegen zahlreicher Coronafälle bei den Mährern abgesagt werden musste, steigt es nun mitten in der Woche. Immerhin bleiben dann drei Tage zur Regeneration, bis am 31. Januar um 14.00 Uhr Fastav Zlín im U Nisy zu Gast ist. An diesem Sonntag findet dann vierte Januar-Spiel statt. Normalerweise begann die Rückrunde immer erst Mitte Februar.

Im zweiten Monat des Jahres geht es gleich munter weiter. Am 3. Februar soll das wegen der Europa-League-Teilnahme unserer Jungs abgesagte Pokalspiel bei Viktoria Žižkov nachgeholt werden. Am Wochenende darauf wartet das schwere Auswärtsspiel in Pilsen.

Hier die Spiele im Überblick:

Sa, 16.01.2021 um 16.00 Uhr - Liga-Heimspiel gegen Bohemians 1905
Fr, 22.01.2021 um 18.00 Uhr - Liga-Auswärtsspiel bei Zbrojovka Brno
Mi, 27.01.2021 um 16.00 Uhr - Liga-Auswärtsspiel bei Baník Ostrava
So, 31.01.2021 um 14.00 Uhr - Liga-Heimspiel gegen Fastav Zlín
Mi, 03.02.2021 um XX.XX Uhr - Pokal-Auswärtsspiel bei Viktoria Žižkov
05.-07.02.2021 um XX.XX Uhr - Liga-Auswärtsspiel bei Viktoria Pilsen


Hauptsponsor
Preciosa
Hauptpartner
Pražská plynárenská ŽOS Trnava, a.s. T-Mobile Renomia Nike Pivovar Svijany
Andere Partner
Zámeènictví Prošek Procentrum
Medienpartner
eFotbal Beat radio