FC Slovan Liberec | Unsere Jungs in den Nationalmannschaften
Menu Mehr x x
15.03.2023

Unsere Jungs in den Nationalmannschaften

Richard Walde
L i b e r e c - In Kürze pausiert die FORTUNA:LIGA, denn eine Länderspielpause steht an. Für den Großteil der Spieler des FC Slovan Liberec heißt das ein freies Wochenende, doch fünf Akteure sind in den Kader einer Nationalmannschaft berufen worden.

Gigli Ndefe verteidigt für Angola

Unser Verteidiger Gigli Ndefe trifft mit Angolas Nationalmannschaft zweimal auf Ghana. Beide Spiele werden im Rahmen der Qualifikation für den Afrika Cup 2024 ausgetragen. Angola belegt derzeit punktgleich mit Ghana (4 Punkte) den zweiten Platz in der Gruppe E. Das erste Spiel findet am 23. März statt. Das zweite Duell wird am 27. März ausgetragen.

Lukáš Èerv, Matìj Valenta und Filip Prebsl bei den Junglöwen

Gleich drei Spieler wurden in den Kader der tschechischen U21-Nationalmannschaft berufen. Für Filip Prebsl ist es die erste Nominierung. Gegen Belgien und die Niederlande wird die Generalprobe für die bevorstehende Europameisterschaft ausgetragen. Das erste Spiel findet am 24. März gegen Belgien statt, das zweite drei Tage später geht es gegen die Niederlande. Beide Spiele werden im Trainingszentrum im spanischen San Pedro del Pinatar ausgetragen.

Ivan Varfolomejev für die U19 der Ukraine

Der letzte nominierte Spieler ist Ivan Varfolomejev, dessen Mannschaft in Spanien an der zweiten Phase der EM-Qualifikation teilnimmt. Die ukrainische Mannschaft wird drei Spiele bestreiten. Zunächst geht es am 22. März gegen Luxemburg, drei Tage später folgt das Duell gegen Dänemark. Zum Abschluss spielt die Ukraine am 28. März zu Hause gegen Spanien. Der Gruppensieger qualifiziert sich für Malta, wo die U-19-Europameisterschaft ausgetragen wird.


Hauptsponsor
Preciosa
Hauptpartner
T-Mobile Renomia AUTO KP Plus Pregis Canis Pivovar Svijany
Andere Partner
Penzion Eva Libea
Medienpartner
Rádio Impuls Hattrick