FC Slovan Liberec | Vorbericht: Chance auf ersten Heimsieg - FK Mladá Boleslav zu Gast im U Nisy
Menu Mehr x x
16.09.2021

Vorbericht: Chance auf ersten Heimsieg - FK Mladá Boleslav zu Gast im U Nisy

Vincent Hess
L I B E R E C - Nach einer trainingsintensiven Woche steht ein spannendes Spiel in der FORTUNA:LIGA für uns an. Wir begrüßen den FK Mladá Boleslav zum 8. Spieltag der Saison. Anstoß der Partie ist am Samstag um 16 Uhr.

Nach dem ersten Punktgewinn am vergangenen Wochenende steht Trainer Luboš Kozel vor seinem Heimdebüt an der Neiße. Viele positive Ansätze konnte die Mannschaft im letzten Spiel bereits zeigen. Gegen die Boleslaver sollen diese weiter ausgebaut werden und die drei Punkte am Jeschken verbleiben. Dafür hat die Mannschaft in den letzten Tagen hart gearbeitet und den Gegner bis ins Detail studiert. Ein paar Fakten zum Gegner haben wir für Euch aufbereitet:

Die Škoda-Städter verbuchen nach sieben Spieltagen 8 Punkte und besetzen damit den 10. Platz. Die von Karel Jarolim trainierte Mannschaft bezwang den FK Jablonec sowie den FK Teplice. Darüber hinaus teilte man sich die Punkte mit Pardubice und Sigma Olmütz. Bis auf das Unentschieden gegen Pardubice verbuchte man alle Punkte im heimischen Stadion. Offenbart die Mannschaft um den -bereits 39 Jahre jungen- Kapitän Marek Matìjovský eine Auswärtsschwäche? Diese Frage nach sieben Spielen zu beantworten, ist sicher zu früh. Aber wir können festhalten, dass sich Mladá Boleslav zu Hause bisher wohler fühlte.

Der Kader unseres Gegners ist jedenfalls prominent besetzt und strotzt vor Erfahrung. In der Sommerpause stießen u.a. Marek Suchy und Milan Škoda zwei Leistungsträger zur Mannschaft. Suchy (spielte für den u.a. Basel und Augsburg) stabilisierte die Abwehr und Škoda zeigt, dass er mit 35 Jahren noch nicht zum "alten Eisen" gehört. Er traf bereits vier Mal das gegnerische Tor in dieser Saison. Bei diesem Namen ist es jedoch nicht verwunderlich, dass es für ihn in Boleslav zu passen scheint. Mit Ondøej Karafiát kam ein weiterer Spieler hinzu, welcher der Mannschaft von Jarolim gut tut. Karafiát ist uns noch bestens bekannt. Spielte er doch von 2016-2020 in Liberec und schaffte den Durchbruch in der höchsten Liga.

Das Debüt von Luboš Kozel an der Neiße verspricht eine aufregende Angelegenheit zu werden. Der Gegner ist attraktiv und der Ausgang des Spiels völlig offen. Unsere Mannschaft möchte den Fans endlich den ersten Sieg schenken. Gibt es einen besseren Rahmen als am Samstag? Alles ist angerichtet und wir erwarten das Spiel voller Vorfreude und freuen uns auf Eure Unterstützung!


Hauptsponsor
Preciosa
Hauptpartner
Pražská plynárenská T-Mobile Renomia AUTO KP Plus Canis Pivovar Svijany
Andere Partner
Truhláøstv Hajlek Staco Ferona
Medienpartner
rtm plus Beat radio