FC Slovan Liberec | Vorbericht: Slovan zum Viertelfinale des MOL Cups in Pilsen
Menu Mehr x x
06.04.2021

Vorbericht: Slovan zum Viertelfinale des MOL Cups in Pilsen

Clemens Geißer
P i l s e n / L i b e r e c - In der Runde der letzten acht Mannschaften gibt es keine leichten Gegner. Diese Weisheit findet einmal mehr ihre Bestätigung beim Blick auf unseren Gegner - Viktoria Pilsen. Wahr ist aber auch, dass es Slovan bereits zweimal in dieser Saison gelang die Südböhmen zu schlagen. Klappt das auch ein drittes Mal? Die Antwort erhalten wir am Mittwoch ab 18:30 Uhr.

Unserer Mannschaft stehen auch im fortgeschrittenen Saisonstadium noch große Ziele offen. In der Liga besteht weiterhin die Möglichkeit einen der begehrten Europacup-Plätze zu erreichen und im Pokal kann der Vereinsvitrine Neuinventar hinzugefügt werden. Dafür braucht es jedoch drei Siege und der erste ist fällig, wenn das Viertelfinale bei der "Großmacht" Viktoria Pilsen ansteht. Das ist ein hartes Brot, denn die Bierstädter zählen seit Jahren zur absoluten Spitzenklasse des tschechischen Fußballs. Lediglich in dieser Saison strauchelten die Südböhmen gehörig und fanden nur schwerlich in die Saison, doch das ist Vergangenheit. Viktoria hat die Schwächen abgeschüttelt und zu alter Stärke zurückgefunden. Im Jahr 2021 ist die Mannschaft noch ungeschlagen, bis auf eine Ausnahme. Gegen wen? Richtig! Den FC Slovan. Dem 4:1-Heimsieg in der Hinrunde ließ unsere Mannschaft ein 2:0 in der morgigen Spielstätte folgen. Grund genug das Spiel mit Mut und Entschlossenheit anzugehen und dem Favoriten ein weiteres Schnippchen zu schlagen.

Von Vorteil könnte für uns die lange Pilsner Quarantäne-Zwangspause sein, denn seit Anfang März hat Viktoria nur ein einziges Spiel ausgetragen und vielleicht fehlt es der Mannschaft noch an Spielfluss. Anstoß der mit Spannung erwarteten Partie ist am Mittwoch um 15:30 Uhr. Die Partie wird live auf ÈT Sport übertragen, allerdings benötigt man dafür eine tschechische IP-Adresse.


Hauptsponsor
Preciosa
Hauptpartner
Pražská plynárenská ŽOS Trnava, a.s. T-Mobile Renomia Nike Pivovar Svijany
Andere Partner
Dùm kultury Zámeènictví Prošek
Medienpartner
Rádio Impuls Liberecká drbna