FC Slovan Liberec | Ein Österreicher für Slovan - David Cancola wechselt von Hartberg an die Neiße
Menu Mehr x x
10.09.2020

Ein Österreicher für Slovan - David Cancola wechselt von Hartberg an die Neiße

Deutschsprachige Redaktion
L i b e r e c - Die FORTUNA:LIGA hat wieder einen österreichischen Fußballer. Mit David Cancola wechselt ein zentraler Mittelfeldspieler an die Neiße und verstärkt damit unsere Mannschaft. Herzlich willkommen in Liberec, David!

Der 23-jährige Wiener begann seine fußballerische Karriere bei Austria Wien, wo er zwischen 2014 und 2019 in der zweiten Mannschaft (Young Violets) spielte. Kurzeinsätze gab es auch bei den Profis. In der Saison 2017/18 ging es für ein Jahr nach Wiener Neustadt, wo sich Cancola in der zweiten Liga beweisen durfte.

Nach seiner Rückkehr ging es wieder zur zweiten Mannschaft der Austria, in der Rückrunde durfte Cancola auch öfters in der ersten Mannschaft ran.

Am 05. Februar 2019 wechselte er zum TSV Hartberg, wo er gleich in der Rückrunde zum Stammspieler in der Bundesliga wurde. In der letzten Saison kam Cancola auf ganze 30 Spiele für Hartberg und schafft mit seiner Mannschaft überraschend die Qualifikation zur Europa League.

Nachdem sein Vertrag ausgelaufen ist, wagt David Cancola nun das Abenteuer Tschechien und schließt sich unserem FC Slovan Liberec an. Seine bisherige fußballerische Karriere mit allen Daten gibt es hier.

"Ich freue mich unheimlich auf die Aufgabe und will dazu beitragen, dass wir unsere Ziele erreichen. Slovan Liberec ist eine gute Adresse in Europa und ich denke, dass das ein super Schritt ist," sagte der 23-jährige Neuzugang. Besonders freut er sich auf das Duell mit Karviná, wo er seinem alten Teamkollegen Tomáš Ostrák gegenüberstehen wird.


Hauptsponsor
Preciosa
Hauptpartner
Pražská plynárenská ŽOS Trnava, a.s. T-Mobile Renomia Nike Pivovar Svijany
Andere Partner
Zemgas - døíví Vavruška Hanke
Medienpartner
Hattrick Beat radio