FC Slovan Liberec | Slovan verpflichtet Josef Koželuh von Viktoria Pilsen
Menu Mehr x x
16.06.2024

Slovan verpflichtet Josef Koželuh von Viktoria Pilsen

Šimon Knopp/Richard Walde
L i b e r e c - Nach Marek Icha kommt ein weiterer junger Fußballer mit Erfahrung aus der U21-Nationalmannschaft nach Liberec. Es handelt sich um den Verteidiger Josef Koželuh. Er wechselt von Viktoria Pilsen zu Slovan, war aber in den letzten eineinhalb Spielzeiten an Zbrojovka Brno ausgeliehen. Er hat bei unserem Verein einen Vertrag bis 2028 unterschrieben.

Josef Koželuh stammt direkt aus Pilsen, begann aber mit dem Fußballspielen in dem Dorf Štìnovice bei Pilsen, wohin er im Alter von acht Jahren mit seiner Familie zog. Seine nächsten Schritte führten ihn über Petøín Pilsen zu Viktoria Pilsen, wo er zum ersten Mal in den Erwachsenenfußball hineinschnupperte. Es folgten Leihen zu Viktoria Žižkov, Chrudim und in den letzten anderthalb Jahren zu Zbrojovka Brno. Beim Team aus Südmähren sammelte er seine ersten Einsätze in der FORTUNA:LIGA, an die er nun im Liberecer Trikot anknüpfen will.

Der 22-Jährige soll die Defensivabteilung von Slovan verstärken. "Im Moment spiele ich die Position eines Außenverteidigers, aber das war nicht immer so. Seit meiner Kindheit war ich Stürmer oder Flügelspieler, und ich war auch schon zentraler Mittelfeldspieler", erzählt Koželuh.

Slovan-Geschäftsführer Jan Nezmar ist mit der Verpflichtung von Koželuh zufrieden. "Josef ist ein fleißiger Fußballer, der in jedem Spiel 100 Prozent gibt. Als Verteidiger ist er auch offensiv aktiv und hat die richtige Typologie für den modernen Fußball. Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, ihn zu verpflichten, und dass wir uns auf einen Vierjahresvertrag geeinigt haben."


Hauptsponsor
Preciosa
Hauptpartner
T-Mobile Renomia AUTO KP Plus Pregis Canis Pivovar Svijany
Andere Partner
Pneu Hnídek FITING SERVIS
Medienpartner
Hattrick rtm plus