FC Slovan Liberec | Vorbericht: Keine Pause für Slovan – SFC Opava kommt ins U Nisy
Menu Mehr x x
06.03.2020

Vorbericht: Keine Pause für Slovan – SFC Opava kommt ins U Nisy

Vincent Hess
L I B E R E C – Eine turbulente Woche findet am Sonntag seinen Abschluss. Spielabsage und Sieg im Viertelfinale des Pokals lagen nur wenige Tage auseinander. Viel Zeit zum Innehalten bleibt jedoch nicht, denn wir begrüßen den 15. der Tabelle zum 24. Spieltag im heimischen Stadion an der Neiße. Anstoß der Partie ist am Sonntag um 14.30 Uhr.

Während letzte Woche das Ligaspiel dem schlechten Wetter zum Opfer fiel, konnten wir am Mittwoch die zusätzlichen Kraftreserven gebrauchen. Nach einer intensiven und hochspannenden Partie setzten wir uns im Elfmeterschießen gegen Slovácko durch. Das Halbfinale ist erreicht und der Traum des Pokalsieges lebt weiter am Jeschken. Am 22. April müssen wir fürs Halbfinale zu Sigma Olmütz reisen. Sparta und Pilsen spielen den zweiten Finalisten aus.

Aber nun zur Gegenwart ... Der Alltag kehrt zurück. In diesem Fall trägt der Alltag blau-gelbe Trikots und kommt aus Opava. Der Aufsteiger steht auf dem vorletzten Platz. Allerdings können unsere Gegner im Pokal-Halbfinale bezeugen, dass die Mannschaft aus Opava alles andere als tot ist. Während unsere Mannschaft eigentlich gegen Teplice um drei Punkte hätte kämpfen sollen, gewann Opava gegen Olmütz mit 2:1. Trainer Pavel Hoftych erinnert sich, trotz des aktuellen Pokalerfolgs, noch gut an das Hinspiel in Opava. Am Ende stand ein 1:1-Unentschieden zu Buche. Dieses Ergebnis möchten unsere Jungs gerne korrigieren und die drei Punkte in Liberec behalten. Dann könnte der Blick in der Tabelle weiter nach oben gehen.

Anlässlich des internationalen Frauentags erhalten alle weiblichen Besucherinnen am Sonntag freien Eintritt ins Stadion. Die Freitickets sind unkompliziert an den Kassen erhältlich. Wir freuen uns auf ein gut gefülltes Stadion und Euren Besuch. Kommt ins U Nisy und unterstützt unsere Jungs auf dem Weg zu einem Heimsieg!


Hauptsponsor
Preciosa
Hauptpartner
Pražská plynárenská T-Mobile Renomia Nike Pivovar Svijany Canis
Andere Partner
EAH Procentrum
Medienpartner
rtm plus Beat radio